RRRollipop® schauen!
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urlaub á la fifties! Aus dem ReisetagePuch, 3. Tag

Der Morgen graute um 7.00 Uhr und das war uns, die gestern bei der Feier und der Nachbesprechung zugange waren, eindeutig zuviel. Wir beschlossen nicht mit Dänen zu fahren, denn die ausgeschlafenen Nordländer fuhren bereits um 8.00 Uhr von dannen. Wir bekennende Spätaufsteher und Morgenmuffel kamen nach eineinhalb Stunden auch noch rechtzeitig zu dem neuen Veranstaltungsort. Dort wurde geparkt und geschaut und rumgestanden und geredet und so weiter und sofort. Die Frascatifraktion seilte sich nach der Besichtigung des neuen 500ers (fotografieren des roten Modells strengstens verboten!) in ein Café ab und fröhnte dem Prosecco. Da der Frascati noch im Supermercato weilte holten wir ihn dort ab um in der Villa Rey zu chillen und zu tscherchern.
*Gerücht des Tages* Die Polizeieskorte geleitet uns mit Blaulicht ins offizielle Fiatmuseum.

+frage aus der online-redaktion wien an team puch 500: habt ihr euch schon mal duschen können? nicht, daß ihr grindig ausseht.... nur aus interesse+
++ wunsch der online-RRRedaktion wien an team puch 500: snapshot von RK vor seinem TRRR1, so á la erik, siehe vorletzte bildreihe++

close